Jean-Pierre Gerber - Passion Ins Ins

25. März bis 01. April 2018
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Karfreitagskonzert
Jean-Pierre Gerber
Bass

" N'attendez pas le Jugement dernier. Il a lieu tous les jours. "
Albert Camus, La Chute

In Tramelan (Schweiz) geboren. Studien  am Lehrerseminar Hofwil, dann als Zeichenlehrer an der Hochschule von Bern,
später Gesangstudium beim SMPV Bern und Weiterbildung an den Hochschulen von Zürich, Wien und Salzburg.
Erlangt das Solistendiplom am Conservatoire von Fribourg (summa cum laude)

Stellt regelmässig in der Schweiz und im Ausland aus (Bex et Arts, Biennale von Florence, Prix de l'Élégance Longines in Tokyo,
an den Olympischen Spielen von London 2012, usw.) Nimmt als Solist an Konzerten und Opernaufführungen teil
(Festival von Dresden, Prag, Vaison-la-Romaine, Autun, Tournee mit Liedern in den USA, etc.)

Quotidien Jurassien:
"Jean-Pierre Gerber ist ein kompletter Künstler, der es versteht, seine Stimme und seinen Körper mit der plastischen
Kunst und den Fragen des Geistes zu verbinden. Als Bildhauer benützt er die Senkrechte,
um die Verbindung zum Göttlichen und zum Menschen darzustellen." (yad)

J.S. Bach / Warum betrübst du dich, mein Herz, BWV 138 (Herreweghe)
 
© Copyright Beatrix Chopard 2016 | Ins | Alle Rechte vorbehalten
Suchen
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü